• icon job
  • icon megnifier
loader
< Zur Ergebnisliste

Mittlerer Dienst, Gehobener Dienst, Verwaltungsfachinformatiker

Hauptzollamt Potsdam

Potsdam  Unbefristet  Vollzeit  Duales Studium Ausbildung

Über uns

"Haben Sie Waren anzumelden?"
Auf diese Frage lässt sich die Arbeit des Zolls schon lange nicht mehr reduzieren.

Ihre Tätigkeiten

Mittlerer Dienst

Wählen Sie den mittleren Dienst als Ihren Berufsweg, bearbeiten Sie z. B. Zollanmeldungen und fertigen Warensendungen ab. Als Auszubildende/-r sitzen Sie aber nicht nur vor dem Bildschirm: Vor Ort kontrollieren Sie, ob Unternehmen Ware angemeldet und die fälligen Steuern und Zölle korrekt bezahlt haben – so kommen Sie beim Zoll auch als „Outdoor-Fan“ auf Ihre Kosten.

Einstellungsvorraussetzungen

Schulabschluss

  • Sie haben oder erwerben in Kürze mindestens den Realschulabschluss beziehungsweise einen gleichwertig anerkannten Bildungsstand oder

  • Sie haben mindestens einen Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene, mindestens zweijährige Ausbildung in Berufen, die im Verzeichnis der anerkannten Ausbildungsberufe des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) aufgeführt und mindestens dem Niveau 3 des Deutschen Qualifikationsrahmens (DQR) zugeordnet sind, oder schließen diese in Kürze ab.

Staatsangehörigkeit

Sie sind Deutsche oder Deutscher im Sinne des Artikels 116 Grundgesetz oder besitzen die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaats der Europäischen Union beziehungsweise von Island, Liechtenstein oder Norwegen. Sie treten jederzeit für die freiheitlich demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes ein.

Wir erwarten von Ihnen

  • Flexibilität und Mobilität
  • Teamfähigkeit und Engagement
  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Leistungsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein

Gesundheitliche Anforderungen

  • Sie sind körperlich fit und legen das Deutsche Sportabzeichen - mindestens in Bronze - bis spätestens zum 15. Juni eines Einstellungsjahrs vor. Das vorzulegende Sportabzeichen darf zum Vorlagezeitpunkt nicht älter als 12 Monate sein. Informationen zum Deutschen Sportabzeichen finden Sie unter anderem auf der Website www.deutsches-sportabzeichen.de.

  • Von schwerbehinderten und diesen gleichgestellten Menschen wird ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Es gelten für Sie besondere Bedingungen.
    Weitere Informationen für schwerbehinderte und diesen gleichgestellten Menschen

Das setzen wir voraus

  • Sie sind nicht vorbestraft und leben in geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie sind grundsätzlich bereit, Dienstkleidung und eine Waffe zu tragen sowie im Schichtdienst zu arbeiten.

Einsatz auf einem Zollboot

Haben Sie zusätzlich ein nautisches oder maschinentechnisches Patent? Hier finden Sie Hinweise für den Einsatz auf einem Zollboot. Voraussetzungen für die Tätigkeit auf einem Zollboot oder Zollschiff


Gehobener Dienst

Das dreijährige duale Studium für den gehobenen Dienst kombiniert Theorie und Praxis und bereitet Sie auf die vielfältigen Aufgaben des Zolls vor. Auf diesem Berufsweg setzt Sie Gelerntes gleich in die Tat um – z. B. wenn Sie am Flughafen die Fracht aus der ganzen Welt kontrollieren. Eine weitere Aufgabe ist die Erhebung von Steuern wie etwa der Energiesteuer. Nach bestandener Abschlussprüfung können Sie in den verschiedenen Bereichen des Zolls arbeiten und auch Führungspositionen übernehmen.

Einstellungsvorraussetzungen

Schulabschluss

Sie haben oder erwerben in Kürze das Abitur oder einen zu einem (Fach)Hochschulstudium in Nordrhein-Westfalen berechtigenden Bildungsabschluss oder einen als gleichwertig anerkannten Bildungsstand.

Staatsangehörigkeit

Sie sind Deutsche oder Deutscher im Sinne des Artikels 116 Grundgesetz oder besitzen die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaats der Europäischen Union beziehungsweise von Island, Liechtenstein oder Norwegen. Sie treten jederzeit für die freiheitlich demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes ein.

Wir erwarten von Ihnen

  • Leistungsmotivation
  • Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität
  • Durchsetzungsfähigkeit
  • Emotionale Stabilität
  • Belastbarkeit
  • Zielorientiertes Arbeitsverhalten
  • Teamfähigkeit

Gesundheitliche Anforderungen

Das setzen wir voraus

  • Sie sind nicht vorbestraft und leben in geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie sind grundsätzlich bereit, Dienstkleidung und eine Waffe zu tragen sowie im Schichtdienst zu arbeiten.

Einsatz auf einem Zollboot

Haben Sie zusätzlich ein nautisches oder maschinentechnisches Patent? Hier finden Sie Hinweise für den Einsatz auf einem Zollboot. Voraussetzungen für die Tätigkeit auf einem Zollboot oder Zollschiff


Verwaltungsfachinformatiker

Nach dem absolvierten dualen Studium der Verwaltungsinformatik unterstützen Sie den Zoll mit Ihren Fähigkeiten in moderner Informationstechnik – das heißt, Sie wissen schon von vornherein, welche Aufgaben Sie später erwarten. Der dreijährige Studiengang verbindet wissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden aus verschiedenen Disziplinen miteinander. Dazu gehören z. B. Informationstechnik (IT), Recht, Organisation, Kommunikation und Managementlehre.

Voraussetzungen

  • Abitur oder ein zu einem (Fach-)Hochschulstudium in Nordrhein-Westfalen berechtigender Bildungsabschluss oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand
  • Deutsche bzw. EU- oder EWR-Staatsangehörigkeit

Am Ziel

Mit der Abschlussprüfung schließt du das duale Studium zum/zur Verwaltungsinformatiker/-in ab. Die Prüfung setzt sich aus der Zwischenprüfung, den Modulprüfungen der einzelnen Studienabschnitte und der Diplomarbeit sowie einer mündlichen Prüfung (Verteidigung der Diplomarbeit) zusammen. Du musst keine abschließende Abschlussprüfung absolvieren. Nach deiner bestandenen Abschlussprüfung wirst du an der Dienststelle eingesetzt, für die du eingestellt wurdest. Das heißt, du weißt bereits vor deiner Ausbildung, wo du im Anschluss eingesetzt wirst.

Interesse ?

Die Zollverwaltung bietet eine interessante und sichere Zukunft mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten.

  • Ausbildungsbeginn: 1. August 2020
  • Bewerbungsfrist: 30. September 2019

Die Bewerbungsfrist für die Einstellung zum 1. August 2019 ist bereits abgelaufen.

Hauptzollamt Potsdam
Rembrandtstraße 26 A
14467 Potsdam

Ihr Ansprechpartner:
Ronny Kaczmarek (Zollausbildung)

Icon Icon
image

Mark Forster

Chöre

WO?

WANN?