• icon job
  • icon megnifier
loader
< Zur Ergebnisliste

Eisenbahner (m/w/d), Elektroniker (m/w/d), Mechatroniker (m/w/d), Industriemechaniker (m/w/d), Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d), Industriekaufmann (m/w/d), Kaufmann (m/w/d) für Büromanagement

Lausitz Energie Bergbau AG | Lausitz Energie Kraftwerke AG

Cottbus  Befristet  Vollzeit 

Lausitz Energie Bergbau AG Lausitz Energie Kraftwerke AG
Über uns

Wir schaffen Perspektiven – für Sie und für uns!

Eine Tätigkeit in der Braunkohle ist spannend und überraschend vielfältig. Egal ob Sie als Azubi, Praktikant oder Direkteinsteiger zur LEAG kommen – bei uns eröffnen sich Ihnen spannende und ungeahnte Perspektiven.

Bei uns erhalten Sie Einblicke in die komplexen Abläufe eines großen Energieunternehmens und spüren gleichzeitig, wie wichtig jeder Einzelne für unseren Unternehmenserfolg ist.

Dabei legen wir großen Wert auf die kontinuierliche und qualitativ hochwertige Entwicklung unserer Beschäftigten. Sie können sich darauf verlassen, dass wir an Ihrer Seite stehen.

Ihre Tätigkeiten

Technische Ausbildungen

Eisenbahner (m/w/d) im Betriebsdienst

Die Ausbildung findet im Unternehmen und in der Berufsschule im Oberstufenzentrum Berlin statt. In Seminaren/Praxistrainings werden Sie auf die betrieblichen Praxiseinsätze vorbereitet. Sie fahren auch auf öffentlichen Netzen. Bereitschaft zu Schichtdiensten und Außeneinsatz ist erforderlich. Bei entsprechender Berufserfahrung können Sie sich unter anderem zum Meister Bahnbetrieb qualifizieren. Bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung und persönlicher Eignung ist eine unbefristete Übernahme möglich.Ausbildungs

Ausbildungsschwerpunkte

  • Prüfen von Wagen und Durchführen von Bremsproben
  • Grundlagen Triebfahrzeugtechnik
  • Vorbereitung und Aufsicht einer Zugfahrt
  • Durchführen von Fahrten im Regelbetrieb und bei Störungen
  • Kommunikation und Verhaltenstraining für den Produktionsprozess

Voraussetzungen:

  • guter Schulabschluss
  • technisches Verständnis
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und Genauigkeit
  • ärztliche Tauglichkeit und psychologische Eignung

Ausbildungsdauer: 3 Jahre


Elektroniker (m/w/d) für Betriebs­technik

Elektroniker/-innen für Betriebstechnik bringen Maschinen auf Baustellen, Werkstätten oder im Servicebereich zum Laufen und tragen dabei jede Menge Verantwortung. Mit entsprechender Berufserfahrung können sich Elektroniker/-innen für Betriebstechnik zum/r Industriemeister/-in oder Techniker/-in der Fachrichtung Elektrotechnik weiterbilden. Durch die sorgfältige und verantwortungsbewusste elektronische und mechanische Ausbildung lernen die Auszubildenden die Funktionsweise von komplexeren Systemen und Baugruppen kennen und beherrschen. Die Elektroniker/innen programmieren, konfigurieren und prüfen Systeme und Sicherheitseinrichtungen.

Ausbildungsschwerpunkte

  • Messen und Analysieren von elektrischen Systemen
  • Prüfen von Sicherheits- und Schutzfunktionen
  • Installieren von IT-Systemen
  • Installieren, Inbetriebnehmen und Warten von elektrischen Anlagen
  • Errichten, Konfigurieren, Parametrieren und Inbetriebnehmen sowie Installieren und Optimieren von Steuerungen
  • Kundenbetreuung und Qualitätsmanagement

Voraussetzungen

  • guter Schulabschluss
  • handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre


Industrie­mechaniker (m/w/d)

Der Industriemechaniker gehört zu den wichtigsten Metallberufen. Das Handwerk wird von der Pike auf gelernt. Nach einer vertieften Metallgrundausbildung geht es an das Herstellen und Zusammenbauen von Maschinenteilen sowie an das Aufbauen, Prüfen und Instandsetzen von elektropneumatischen bzw. hydraulischen Steuerungen. Darüber hinaus erwerben Industriemechaniker/-innen eine Reihe spezieller Fähigkeiten - darunter die Bearbeitung von Kunststoffen, das Hartlöten und die Beherrschung weiterer Verbindungstechniken.

Die Ausbildung ist praxisnah und es wird viel Wert auf Teamarbeit gelegt.

Ausbildungsschwerpunkte

  • Grundlagen der Metallbearbeitung
  • Maschinenkunde
  • Schweißen
  • Pneumatik
  • Hydraulik
  • Montieren und Warten von Baugruppen
  • Bedienung von CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen

Voraussetzungen

  • guter Schulabschluss
  • handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre


Mechatroniker (m/w/d)

Bei der Ausbildung zum/zur Mechatroniker/-in stehen gleich drei Fachgebiete im Mittelpunkt: Mechanik, Elektronik und Informatik. Mechatroniker/-innen bauen aus mechanischen, elektrischen und elektronischen Bestandteilen komplexe mechatronische Systeme, die in automatisierten Produktionsanlagen wie Fließbändern, Abfüll-, Verpackungs- oder Kraftwerksanlagen auftreten.

 Ausbildungsschwerpunkte

  • Prüfen, Warten und Instandhalten mechatronischer Systeme
  • Installieren, Testen und Nutzen von PC-Hard- und Software
  • Installieren elektrischer Schaltungen und Baugruppen
  • Montieren und Demontieren von Maschinen, Systemen und Anlagen
  • Feststellen und Beheben von Fehlern und Störungen in mechatronischen Systemen
  • Pneumatik, Hydraulik

Voraussetzungen

  • guter Schulabschluss
  • handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre


Maschinen- und Anlagenführer/-in

In der Ausbildung werden Kenntnisse und Fertigkeiten in der Werkstoffbearbeitung vermittelt und Grundlagen der Steuerungstechnik (Pneumatik) gelegt. Des Weiteren lernen Maschinen- und Anlagenführer/-innen Teile und Baugruppen unter Instandhaltungsbedingungen zu demontieren und montieren. Einblicke in maschinelle Fertigungsverfahren (Drehen, Fräsen) runden die Ausbildung ab. Während des Betriebseinsatzes lernen sie die verschiedenen Anlagen in der Produktion kennen und werden schrittweise an das Bedienen der Maschinen und Anlagen herangeführt.

Voraussetzungen

  • mind. Hauptschulabschluss, Berufsbildungsreife (mit Versetzung in Klasse 10 erreicht)
  • durchschnittliche bis gute Grundkenntnisse in naturwissenschaftlichen Fächern
  • Deutschkenntnisse mindestens Niveau B2
  • gesundheitliche Eignung
  • Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und Genauigkeit

Ausbildungsschwerpunkte

  • Manuelle und maschinelle Metallbearbeitung
  • Grundlagen der Pneumatik und Hydraulik
  • Demontage und Montage von Bauteilen und Baugruppen
  • Steuern und Überwachen von Produktionsanlagen
  • Wartung und Inspektion von Maschinen und Anlagen

Ausbildungsdauer: 2 Jahre


Kaufmännische Ausbildungen

Industrie­kauf­mann (m/w/d)

Industriekaufleute steuern betriebliche Prozesse unter betriebswirtschaftlichen Aspekten. Sie werden für alle möglichen Aufgaben mit kaufmännischem Zuschnitt eingesetzt. Da sie sowohl mit Kunden als auch mit Zulieferern, Mitarbeitern und der Geschäftsleitung kommunizieren, gelten sie im Unternehmen als wichtige Schnitt- und Schaltstellen. Der Beruf ist sehr abwechslungsreich, verantwortungsvoll und vielfältig. Sie erlernen in der Ausbildung das Verständnis für kaufmännische Zusammenhänge, Eigeninitiative für das Organisieren vieler Aufgaben sowie selbstständiges Arbeiten. Sie benötigen nicht nur kaufmännisches und rechtliches Wissen, sondern auch gute Material- und Produktionskenntnisse der jeweiligen Branche. Bei uns werden angehende Industriekaufleute so ausgebildet, dass sie in der Lage sind, alle kaufmännischen Aufgaben zu erledigen.

Ausbildungsschwerpunkte

  • Leistungserstellung/Leistungsverwaltung
  • Bürowirtschaft und Statistik
  • Informationsverarbeitung
  • Personalwesen
  • Auftrags- und Rechnungswesen
  • Lagerhaltung

Voraussetzungen

  • guter Schulabschluss
  • Flexibilität und Offenheit
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Selbstständigkeit und Eigeninitiative
  • Interesse an wirtschaftlichen Prozessen und Abläufen

Ausbildungsdauer: 3 Jahre


Kaufmann (m/w/d) für Büro­management

Kaufleute für Büromanagement verfügen über umfassende Qualifikationen zur Bearbeitung von komplexen Büro- und Geschäftsprozessen. Sie können in unterschiedlichsten Unternehmensbereichen tätig sein, wie z. B. Einkauf und Logistik, Marketing und Vertrieb, Personalwirtschaft oder im Finanz- und Rechnungswesen.

Ausbildungsschwerpunkte

  • Leistungserstellung/Leistungsverwaltung
  • Bürowirtschaft und Statistik
  • Informationsverarbeitung
  • Personalwesen
  • Auftrags- und Rechnungswesen
  • Lagerhaltung 

Voraussetzungen

  • guter Schulabschluss
  • Flexibilität und Offenheit 
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Bereitschaft zur selbstständigen Arbeit
  • Zuverlässigkeit und Genauigkeit

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Interesse ?

Lausitz Energie Bergbau AG
Lausitz Energie Kraftwerke AG

Vom-Stein-Straße 39
03050 Cottbus


Bild Die BB RADIO App
Icon Icon
image

Maroon 5

Girls Like You

WO?

WANN?