• icon job
  • icon megnifier
loader

Am 28.04. kocht Marlitt zusammen mit Torsten Kleinschmidt -
Leiter und Koch des Gastrocentrum - QCW Ausbildungsrestaurant – KochHÜTTE/ KochWerk in Eisenhüttenstadt

 

KochWERK - Das Gute liegt so nah – in unserem neu eröffneten KochWERK, lernen angehende Köche, Restaurantfachleute und Verkäufer alle erforderlichen Fähig- und Fertigkeiten unter realen Bedingungen durch intensive fachliche Anleitung. In unseren Räumlichkeiten erwartet Sie der passende Rahmen für die Bewirtung von Mitarbeitern, Seminarteilnehmern und Gästen. Wir bieten täglich wechselnde Angebote aus saisonalen Produkten der Region und sind der Ansprechpartner für Events und Feierlichkeiten aller Art. Das Team der QCW-Gastronomie steht Ihnen mit kreativen Ideen bei der Umsetzung Ihrer Wünsche zur Seite. Besuchen Sie uns von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 08:00 Uhr bis 13:30 Uhr, und am Freitag in der Zeit von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr!

KochHÜTTE - In der neuen KochHÜTTE darf der Gast wählen: zwanglos und kontrastreich zwischen klassisch deutschen, herrlich leicht mediterranen, asiatisch inspirierten oder verlockend vegetarischen Tagesangeboten, wie dem „SCHNELLER Teller“ oder dem BusinessLUNCH, einem täglich wechselnden Vorspeisen- und Dessertbuffet. Hier kann der Gast vertrauen: auf frische Produkte aus der Region, auf Saisonalität und auf handwerkliche Perfektion. Hier kann der Gast genießen: Köstlichkeiten für die Sinne, leidenschaftlichen Service und trendiges Wohlfühlambiente. Besuchen Sie uns von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 11:00 Uhr bis 13:30 Uhr, und am Freitag in der Zeit von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr!

Unser Ziel im Ausbildungsrestaurant ist es, traditionelle Werte mit Inspiration der modernen Küche zu kombinieren. „Kochen ist unsere Leidenschaft – frische Zutaten, ausgesuchte Qualität, Regionalität und Nachhaltigkeit sind für uns Anspruch und Verpflichtung.

Märkischer Pfannenspargel mit knusprigen Gemüsepuffern und Kräuterquark Dip für 4 Portionen

 

Schritt 1: Märkischer Pfannenspargel

Zutaten:

  • 2 kg Brandenburger Spargel
  • 2 EL Butter
  • 250 ml Apfel-Sanddornsaft
  • Salz
 

Zubereitung: Spargel waschen, schälen und die Enden abschneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und Spargel kurz darin anschwitzen. Apfel-Sanddornsaft und eine Prise Salz hinzugeben. Hitze reduzieren und je nach Stangenstärke und Geschmack 15-20 Minuten garen.


Schritt 2: Gemüsepuffer mit Kräuterquark Dip

Zutaten:
  • 500 g Magerquark
  • 5 EL Milch, 3,5 % Fett
  • 1 Becher saure Sahne, 200 g
  • 2 EL Schnittlauchröllchen
  • je 1 EL gehackte Petersilie und Dill
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 EL Spreewälder Leinöl
  • 1 Zwiebel
 
 
  • 300 g festkochende Kartoffeln
  • 200 g Möhren
  • 1 Zucchini
  • 2 Eier
  • 4 EL Mehl
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 2 EL Rapsöl
 

Zubereitung: Quark mit Milch, saurer Sahne und Kräutern anrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren Leinöl zufügen und verrühren. Für die Gemüsepuffer Zwiebel, Kartoffeln und Möhren schälen und mit Zucchini grob raspeln. Eier und Mehl unter das Gemüse rühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Gemüsemasse esslöffelweise in die Pfanne geben, etwas flach drücken und von beiden Seiten goldgelb braten.

HIER könnt ihr das Rezept herunterladen!

Hier gibts die Kochshow zum Nachhören!


<<< HIER gehts zurück zur aktuellen Kochshow! <<<

Icon Icon
image

Aura Dione

I WIll Love You Monday (365)

WO?

WANN?