• icon job
  • icon megnifier
loader
Ostsee Radlerpension Peitz

Ostsee Radlerpension Peitz

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
Janine aus Brieselang

Du gewinnst 2 Übernachtungen für 2 Personen inkl. Frühstück!

Bei dem Wort „Ostsee“ denken die meisten Menschen mit Sicherheit zuerst an das große Binnenmeer im Norden unseres Landes.

Dass nur wenige Kilometer entfernt ab 2018 mit der Flutung des größten künstlichen Binnensees Deutschlands begonnen wird, wissen außerhalb der Lausitz derzeit nur Wenige. Bis spätestens 2030 wird hier aus einem ehemaligen Braunkohletagebau der 1.900 Hektar große „Cottbuser Ostsee“ entstehen. So erklärt sich die Namensgebung der Ostsee-Radlerpension von selbst.

Die Pension liegt auf dem Areal des Hüttenwerkes Peitz, zwischen „Feuer und Wasser“ gelegen, befindet sich in exponierter Lage am südlichen Stadtrand von Peitz und besteht aus 10 Doppelzimmern im eigenwilligen Ambiente, Fahrradgarage mit Ladestation, Saunaparadies und Frühstück-Lokal.

Entdeckt Sie die Region bei einer Fahrt mit dem Rad, das Teichland, der einzigartige Spreewald, die Gurkenfelder oder den Fürst Pückler Park in Cottbus… Ihr fahrt auf regelmäßig gewarteten Qualitätsrädern, die wir für euch ganz individuell eingestellt werden. Jeder bekommt natürlich eine Einweisung sowie Körbchen für den Gepäckträger, Helm oder Pannenset auf Wunsch dazu. Ein guter Ort zum Chillen, Grillen, Paddeln und noch viel mehr...

Die Fischer- und Festungsstadt Peitz ist nordöstlich von Cottbus gelegen. Der Spreewald mit seinen touristischen Angeboten befindet sich unweit der Stadt. Vor den Toren der Stadt befindet sich das größte zusammenhängende Teichgebiet Deutschlands. Insbesondere der Peitzer Karpfen, der übrigens eine eigene Zuchtform darstellt, sorgt seit mehr als hundert Jahren dafür, dass der Name der kleinen Stadt Peitz einen hervorragenden Ruf besitzt. “. Aber auch die angrenzenden Braunkohletagebaue und das Kraftwerk Jänschwalde prägen die „Energieregion Lausitz“. In deren Gefolge entstehen jedoch zahlreiche interessante touristische Angebote, wie der schon existierende Freizeitpark „Teichland“ mit Aussichtsturm und Sommerrodelbahn sowie der zukünftige „Cottbuser Ostsee“ als größtem von Menschenhand geschaffener See Deutschlands.

Allein fünf überregionale Radfernwege führen durch das Peitzer Land:

 
  • der Gurkenradweg
  • der Spreeradweg
  • der Fürst-Pückler-Radweg
  • die Niederlausitzer Bergbautour
  • die Tour Brandenburg
 

Wir freuen uns auf euren Besuch !!!

Icon Icon
image

Bryan Adams

Christmas Time

WO?

WANN?