Lotto Brandenburg präsentiert:ANZEIGE

Das Leben in Brandenburg

Seit über 60 Jahren ist Lotto 6aus49 die beliebteste Lotterie in Deutschland - Wussten Sie, das 20 Prozent der Einnahmen von Lotto Brandenburg dazu genutzt werden, die unterschiedlichsten Projekte und Vereine finanziell zu unterstützen?

Mit dem Kauf eines Lottoscheins in einer der über 650 Verkaufsstellen in Brandenburg oder über die Webseite von www.lotto-brandenburg.de haben Sie also nicht nur die Chance auf Ihren persönlichen Gewinn, Sie unterstützen damit auch die Vielfalt in Ihrer Heimat mit jährlich über 30 Millionen Euro.

Wir haben für Sie einige dieser geförderten Projekte zusammengestellt um Ihnen damit zu zeigen, wie vielfältig und wichtig diese finanzielle Unterstützung für das Leben in Brandenburg ist und dass diese Unterstützung vor allem dann möglich ist, wenn Sie als Lottospieler Ihre Tipps beim Original, bei Lotto Brandenburg, abgeben.

Foto: DRK-Landesverband Brandenburg e.V.
Foto: DRK-Landesverband Brandenburg e.V.


Früh übt sich - Landeswettbewerb des Jugendrotkreuzes

Der Landesverband des Roten Kreuzes erhielt 7600 Euro Lottomittel für den Jugendrotkreuzwettbewerb in Wittenberge vom 9.-11. Juni. Er gehört zu den Höhepunkten der Jugendarbeit des DRK und soll helfen, Nachwuchs für den Katastrophenschutz zu gewinnen. Rund 200 Kinder und Jugendliche aus 12 Kreisverbänden nahmen teil. Der Wettbewerb wurde von 180 Ehrenamtlichen und vielen freiwilligen Helfern unterstützt.

Der Sieger, der Kreisverband Märkisch-Oder-Havel-Spree, qualifizierte sich für den Bundeswettbewerb und repräsentiert dort das Land Brandenburg. Derzeit sind rund 13.000 Kinder und Jugendliche in den Feuerwehren aktiv. 2015 wurden etwa 75.000 Euro und 2016 rund 130.000 Euro aus Lottomitteln für die Kinder- und Jugendfeuerwehren bewilligt.

Foto: Frederik Bewer
Foto: Frederik Bewer

Kirchturm Altkünkendorf

Den Blick auf Brandenburgs schönsten Buchenwald Grumsin sollen Besucher noch in diesem Jahr vom Altkünkendorfer Kirchturm genießen können. Der wird in den kommenden Monaten für genau 181.475 Euro zum Aussichtsturm ausgebaut. Die komplette Summe stellte Umweltminister Jörg Vogelsänger der uckermärkischen Gemeinde, die zur Stadt Angermünde im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin gehört, aus der Konzessionsabgabe Lotto zur Verfügung.

Mit Ihrem Lottoschein bewegen Sie viel.
Ohne Ihren Einsatz wäre die
kulturelle und soziale Landschaft
in Brandenburg um Einiges ärmer.