BB RADIO - aus der Region und für die Region!ANZEIGE

MINISTERPRÄSIDENT WOIDKE UND LOTTO BRANDENBURG EHRTEN DIE BB RADIO-HÖRERHELDEN 2017

Daniela Kock (Altdöbern), Dr. Detlef Gasche (Jacobsdorf/Mark) und Bernd Tobeck (Altlandsberg) sind die „Helden des Alltags“! Jugendfeuerwehr Weichensdorf erhält Sonderpreis des Ministerpräsidenten.

Den Roten Teppich für unsere Helden ausgerollt! Am 1. Dezember 2017 ehrte BB RADIO zum fünften Mal in Folge auf Schloss Diedersdorf seine „HörerHelden“. Ministerpräsident Dietmar Woidke – Schirmherr und Ehrengast – nahm gemeinsam mit Anja Bohms, Geschäftsführerin von LOTTO Brandenburg, BB RADIO-Programmchef Roland Lehmann, Chefredakteur Jens Herrmann und unserer Morgenshow Alex Purrucker, Clara Himmel und Benni die Auszeichnungen vor.

Die Sozialpädagogin Daniela Kock aus Altdöbern, der Tierarzt Dr. Detlef Gasche aus Jacobsdorf/Mark sowie der Handballtrainer Bernd Tobeck aus Altlandsberg wurden, stellvertretend für die Tausenden „Helden des Alltags“, mit der Auszeichnung „BB RADIO-HörerHeld 2017“ geehrt. Die Anerkennung ist mit jeweils 1.000 € und einer eigens dafür angefertigten Skulptur – ein rotes Herz – verbunden.

Ministerpräsident Dietmar Woidke vergab erstmals den „Sonderpreis des Ministerpräsidenten“. Er ging an die Jugendfeuerwehr der Löschgruppe Weichensdorf in Friedland. Woidke: „Unter Leitung von Jugendwartin Babett Schmidtchen leistet die Jugendfeuerwehr Großartiges, um für den dringend notwendigen Nachwuchs zu sorgen. So gibt es eine Kinderfeuerwehr ‚Löschkids‘. Heute hat die Gemeinde 20 jugendliche Feuerwehrleute. Das ist grandios.“

Woidke dankte allen ehrenamtlich Engagierten in Brandenburg. „Sie leisten jedes Jahr Millionen kleine Heldentaten, die aus Brandenburg eine Heimat für alle Menschen machen. Sie liefern den Kitt, der unsere Gesellschaft zusammenhält“.



Der „BB RADIO-HörerHelden“-Award wurde bereits zum fünften Mal – gemeinsam mit LOTTO Brandenburg – für besondere Leistungen an Menschen vergeben, die mit viel Engagement und Leidenschaft uneigennützig Herausragendes für unsere Gesellschaft leisten. Er wird jährlich verliehen.

Und das sind die BB RADIO-HörerHelden 2017!

Daniela Kock
Kategorie „Soziales Engagement“

Für die „Auferstehung“ eines über 120-jährigen Freibades in Altdöbern, das sie mit vielen Ehrenamtlern wieder zum Generationen-Treffpunkt gemacht hat.

Dr. Detlef Gasche

Kategorie „Kinder und Zukunft“

Für ein Sommer-Waldcamp, in dem Kinder seit 25 Jahren Völkerverständigung im besten Sinne (er)leben sowie Toleranz und friedliches Miteinander praktizieren.

Bernd Tobeck

Kategorie „Sport und Gesellschaft“

Für einen „Vollzeitjob ohne Bezahlung“! Seit über 40 Jahren trainiert er Generationen von Handballmädels des MTV 1860 Altlandsberg.

Sonderpreis des Ministerpräsidenten

Jugendfeuerwehr der Löschgruppe Weichensdorf

Sie leisten Großartiges für den dringend benötigten Nachwuchs – Jugendwartin Babett Schmidtchen mit ihren „Löschkids“.

(Fotos @Mario Firyn)

Unser Alex war von ihr total fasziniert: Daniela Kock aus der Oberspreewald-Lausitz. Die Sozialpädagogin hat mit vielen Gleichgesinnten ein über 120 Jahre altes Freibad im Ort, das zunächst wegen fehlender Geldmittel in der Haushaltskasse geschlossen werden musste, zu neuem Leben erweckt. Sie schmiedete „Allianzen für das Gemeinwohl“, um das Wiederbetreiben des Freibades durch Ehrenamtler zu fairen Eintrittspreisen in der Badesaison zu ermöglichen. Dieser Generationen-Treffpunkt ist für viele Bewohner ein Stück wiedergewonnenes „Heimatgefühl“.

„Ein Mann, der eine riesige Portion Kind in sich trägt“, so Clara Himmel über „ihren“ Preisträger: Dr. Detlef Gasche wurde für sein 25jähriges Engagement als Vorsitzender des „Waldcamp Verein e.V. – für Toleranz und friedliches Miteinander“ geehrt. Was mit 80 Kindern vor einem Vierteljahrhundert begann, ist inzwischen ein alljährliches Sommer-Camp mit 300 Teilnehmern aus der Gemeinde Jacobsdorf, der polnischen Partnergemeinde Lubizin sowie mit internationaler Beteiligung geworden. Hier wird Völkerverständigung im besten Sinne gelebt! Inzwischen hat der Veterinärmediziner und ehrenamtliche Bürgermeister der Gemeinde Jakobsdorf/Mark dieses Projekt generationsübergreifend ausgebaut, denn viele Senioren der Gemeinde sind inzwischen zu engagierten Unterstützern des Waldcamps geworden.

„Meine sportliche Laufbahn war nach anderthalb Jahren Geschichte, aber was dieser Trainer geleistet hat, verdient meinen allergrößten Respekt“, so Benni über Bernd Tobeck. Seit über 40 Jahren ist er Trainer der Handballmädels beim MTV 1860 Altlandsberg e.V. Er erhielt ebenfalls eine Auszeichnung als „HörerHeld 2017“. Bernd hat Generationen als Trainer begleitet und ist auch der „Mann für alle Fälle“! Ob als Lebensberater und Mutmacher für die Heranwachsenden, Trainingslager-Organisierer oder Kämpfer bei den Ämtern, wenn es in Problemfamilien klemmt… für ihn sind starke, selbstbewusste Kinder, die von klein an den respektvollen Umgang miteinander leben, das Wichtigste. Seit kurzem offizieller Ruheständler, geht’s für ihn nun in „Vollzeit ohne Bezahlung“ weiter: u.a. hilft er als Sportlehrer an der Stadtschule aus.


Die BB RADIO HörerHelden 2017: Aus der Region – für die Region.
Eine Gemeinsame Aktion von BB RADIO und Lotto Brandenburg