ALBUM-CHECK

Aura - "Can't Steal The Music"

BEWERTEN

Wie finden Sie "Can't Steal The Music"?

Super
OK
Flop
KURZBIO
kommt ausKopenhagen, Dänemark
geboren21. Januar 1985
Wussten Sie?Aura heißt bürgerlich Maria Louise Joensen.
Sie ist weit rumgekommen: bis sie 7 Jahre alt war bereisten ihre Eltern mit Ihr die Weltmeere, bevor sie sich auf der dänischen Ostseeinsel Bornholm niederließen. 10 Jahre später zog Aura nach Australien, wo sie ihre Musik produzierte.
Ihre bisher größten Hits landete die Sängerin - damals noch als Aura Dione - mit "I Will Love You Monday (365)" (2009) und "Geronimo" (2011). Beide enterten die Spitze der deutschen Singlecharts.
KURZINFO-CD
Songs11
Länge36:11 min
veröffentlicht19.05.2017
GenrePop
Singles"Can't Steal The Music"
KURZKRITIKAura Dione nennt sich ab sofort nur noch schlicht Aura. Die dänische Musikerin erzählt auf der neuen CD "Can't Steal The Music" die Geschichte ihres Lebens: moderne Popsongs mit authentischen Texten!